Was ist Audiotherapie?

Warum Audiotherapie?

Audiotherapie ist Beratung & Therapie für Menschen mit Hörstörungen.

Ein aktiver Umgang mit Hörstörungen bedeutet fast immer eine wesentliche Steigerung der Lebensqualität. Eine unterstützende Förderung und Pflege der sozialen Kompetenzen ermöglicht mehr Teilhabe an der Gesellschaft. Die Audiotherapie hat das Ziel, hörgeschädigten Menschen zu einem differenzierten Hören und Verstehen und damit zu einer verbesserten Kommunikation zu verhelfen und sie beim Erwerb aktiver Bewältigungsstrategien zu unterstützen.

Durch Informationsvermittlung über sozialrechtliche Bestimmungen unterstützt die Audiotherapie hörgeschädigte Menschen auch dabei, ihre Rechte kennen zu lernen und in Anspruch zu nehmen. Und nicht zuletzt hilft die Audiotherapie, Folgekosten einer Hörstörung zu minimieren.

Das Netzwerk der Audiotherapie

audiotherapie_netz

Das interdisziplinäre Zusammenspiel verschiedener, unser sensibles Gehör beeinflussender Aspekte, verleiht der Audiotherapie einen ganzheitlichen Therapieansatz. Nichtzuletzt durch diese Komplexität erreicht die Audiotherapie ihre nachweislichen Langzeiterfolge.

Für wen eignet sich die Audiotherapie?

Audiotherapie bietet Menschen mit Hörstörungen, Tinnitus, Auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) und Geräuschüberempfindlichkeit (Hyperakusis) eine Fülle von Therapiemaßnahmen an, welche auf die Betroffenen individuell abgestimmt werden.

Inhalte der Audiotherapie

  • Verhaltens- und Kommunikationstaktik
  • Hör- und Kommunikationstraining
  • Bewältigungsstrategien bei Tinnitus
  • Informationsvermittlung über Leistungsansprüche und Leistungsträger
  • Beratung und Handhabung technischer Hilfsmittel
  • Krankheitsbewältigung und Trauerarbeit
  • Einbeziehung der Angehörigen und des sozialen Umfeldes
  • Wissen um die Möglichkeiten und Grenzen des Hörens bzw. der Hörsysteme
  • Unterstützung bei der Akzeptanz der Hörschädigung
  • Desensibilisierungstraining bei Geräuschüberempfindlichkeit (Hyperakusis)
  • Erarbeitung von Perspektiven zur Gestaltung der beruflichen und privaten Lebenssituation
  • Zusammenarbeit mit HNO-Ärzten, Hörakustikern, Psychologen, Kliniken u. ä.

Kosten, Anmeldung und Durchführung einer individuellen Audiotherapie

  • Die Audiotherapie erfolgt i. d. R. im Einzelgespräch.
  • Eine Therapiestunde dauert 45 Minuten.
  • Der Preis pro Sitzung beträgt 35,– Euro.
  • Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Wir sind Mitglied im Bund deutschsprachiger Audiotherapeuten e. V. www.audiotherapie.info

Audiotherapiezentrum Göttingen

Hören geht jeden an – ob jung oder alt. Kennen Sie schon unser Göttinger Audiotherapiezentrum?

nach oben